Was für ein Gefühl, wenn sich nach und nach ein graues Stück formlose Masse in ein
einzigartiges Schmuckstück aus reinem Silber verwandelt!!
Nach den eigenen Vorstellungen, mit offenem Feuer und der Energie der Wünsche und Hoffnungen für das neue Jahr.

Was wünscht Du Dir? Was nimmst Du Dir vor? Wie willst Du Dich fühlen?

Schaffe Dir einen Anker, der Dich fühlbar an Deine Stärke und Werte erinnert und Dich auf Deinem Weg begleitet

Dein Jahressymbol 2020.

  • Ja, Du bist kreativ,
  • ja, Du kannst es,
  • ja, Du musst noch nicht wissen, wie es geht,
  • ja, Silber kann man kneten,
  • ja, das wird richtig gut.

Du kannst Dir etwas Bleibendes zu schaffen, etwas, was ganz Dir entspricht, das zu Deinem „heimlichen“ Helfer für Dein neues Jahr wird und die Energie Deiner Visionen trägt.

Mit Silber und Feuer kreierst Du Dir ein Schmuckstück mit Deiner kraftvollen Energie und aus Deiner angeborenen Kreativität. 

Welches Symbol Du für Dich wählst, ist Dir überlassen. Ein einfacher Anhänger oder ein Teil für ein Armband sind perfekt, damit Du Dein Schmuckstück fühlen kannst, es im Alltag berühren kannst, wann immer Du die Energie Deines Symbols und Deines Feuers brauchst.

Inhalte des Workshops:

Im Workshop wirst Du Feuer wirken und Verwandlung erleben – aus grau wird Silber, aus formlos ein individuelles und einzigartiges Design.
Mit Deiner Kraft, Energie und Kreativität gestaltest Du Dein Jahressymbol für 2020:

1. Deine Vision und Du - Die ersten Schritte für Dein Design

2. Deine Hürden und Helfer - Werkzeeuge und Möglichkeiten

3. Der Wert im Staub- Feilen & Verfeinern

4. Transformation durch Feuer- Deine Energie und Magie

5. Phönix aus der Asche - Werte sichtbar machen

6. Vollendung - Erfolge feiern und verankern

Ich freue mich auf Deine Ideen und bin gespannt, welches Symbol Du für Dich wählst und aus Deinen Händen fließen lässt.

Kreire Dein Jahressymbol für 2020 mit Feuer und Silber


Wann: am 06. Januar 2020
VON 
10 Uhr bis ca. 16 Uhr

für : 345€ inkl. 19% Mehrwertsteuer +

  • natürlich mit persönlicher Begleitung für die Gestaltung und thematischen Sessions für die Symbolkraft Deines Schmuckstücks
  • bis zu 20 Gramm Feinsilber
  • Verpflegung mit Getränken und Essen (Kaffeepausen & gemeinsames Mittagessen)
  • Bereicherung durch die anderen Teilnehmerinnen & Erfahrungsaustausch
  • Gern mit Rechnung für den Abzug der Mehrwertsteuer für UnternehmerInnen

Ort: 

Coaching-Praxis & Atelier Gisela Backe,
Ettlingerstr. 25, 68239 Mannheim

Insgesamt sind nur 4 Plätze verfügbar, damit die individuelle Begleitung möglich ist!

 

Für Schnellentschlossene gibt es einen Preisnachlass von 50€ bis zum 15. Dezember!
Also statt 345€ kostet der Workshop nur 295€! 
Für Dich oder als Geschenk.

Hier ein kleiner Einblick:

1 Tag für Dich. 1 Tag für Dein neues Jahr.
1 Schmuckstück aus reinem Silber,
entstanden aus Deinen Händen, gebrannt bei 800°C.

Deine Energie, Dein Symbol.

Messbar wertvoll aus 99% Silber: ein Schmuckstück, das Du stolz tragen wirst und zugleich ein unsichtbarer Schatz ist, aus „eingebrannter“ Energie, auf die Du immer zurückgreifen kannst. 

glückliche kundInnen sagen:

Liebe Gisela,
in deinem Workshop habe ich in mir drin ganz tief eine Zufriedenheit, Erfüllung und Begeisterung gespürt. Ich bin sehr ruhig geworden, habe absolut meine Mitte gefunden und hab noch mal gespürt: Wenn ich mich ganz auf eine Sache einlasse, dann habe ich der Welt auch was zu geben. Besonders der Prozess des Brennens war wie eine Transformation – da habe ich noch mal ganz deutlich etwas umgewandelt, vom Außen ins Innere, und das Ganze ist dann sichtbar geworden in Form des Schmuckstücks.
Das zweite, was ich ganz beeindruckend fand: zunächst sitzt man da und denkt, „Boa, ich kann das gar nicht, aber ich versuch’s mal.“ Und dann hinterher das Gefühl, nachdem man das Schmuckstück gebrannt hat: „Wow, was ganz Tolles ist dabei herausgekommen, ich darf stolz sein!“
Du bist genau die richtige Frau, die Menschen zu so etwas anleiten kann, zu so einem Prozess der Transformation. Mit einer absoluten Ruhe, immer wieder mit einer ganz wertschätzenden Bestätigung. Wenn jemand Hilfe braucht, dann bist du zwar da, aber du machst es nicht für die Leute, du führst sie, begleitest sie, regst sie an. Jeder soll sein eigenes Ding machen, doch du stehst aber mit Worten, mit Bestätigung zur Seite – auf eine ganz wertschätzende und liebevolle Art und Weise.

Absolut empfehlenswert! Ich kann deinen Workshop nur jedem ans Herz legen – mögen noch ganz, ganz viele Menschen diese wunderbare Erfahrung mit dir machen!

Susanne Mark | Bad Sooden

Silberpfad – der etwas andere Workshop für weibliche „Schmuck-Stücke“

Ich kenne mich gut genug, um zu wissen: alles was ich mit den Händen tue, bleibt mir viel nachdrücklicher, als wenn ich es nur im Kopf verstehe, also fand ich Giselas Silberpfad [Transformations] Workshop- Angebot sehr spannend und meldete mich kurzfristig an.

Aber all das an einem einzigen Tag – kann das gehen? Es ging hervorragend!!!
Der Tag ist klar strukturiert., mit Hilfe von Begriffen und Fragen kommt man schnell zum Kernthema, der Wechsel zwischen Denken, Sprechen und der kreativen Arbeit am Schmuckstück läßt die Zeit im Nu vergehen, ohne dass Stress aufkommt, ( anstrengend ist es aber schon!)

Gisela ist von Anfang bis zum Ende unglaublich aufmerksam und als Person sehr präsent im Zuhören, Nachfragen, Zusammenfassen und Anleiten.
Ich kann mich nicht erinnern, wann mir ein Gegenüber jemals so einen Raum eröffnet und bis zum Ende des Tages gehalten hat…

Es waren mein Anliegen, meine Einsichten, meine Arbeitsschritte, meine Ängste und Zweifel beim Gestalten des Schmuckstückes und mein fortschreitender Prozess, dank Giselas behutsamer, manchmal auch nachdrücklicher Unterstützung: es war wirklich MEIN TAG!

(Übrigens kamen auch Essens- und Kaffeepause nicht zu kurz!!)

Natürlich war ich mega stolz und glücklich als ich meinen ersten, selbstgefertigten Silberschmuck anlegte, und erst recht, als meine Freundin am nächsten Tag „die beiden Schmuckstücke“ gebührend bewunderte!

Beeindruckend war für mich, dass ich mir bei der Arbeit am Schmuck wie über die eigene Schulter schauen konnte, und fortlaufend erlebt habe, wie ich in Prozessen nun mal so bin…wo ich gerne „hängen bleibe“, wo ich anfange, an mir zu zweifeln, was mir dann weiter hilft, wieviel Geduld ich aufbringe, wo und wann ich Unterstützung brauche und nachfragen muss, bis hin zu „darf ich mich jetzt wirklich freuen“ und ist das Schmuckstück gelungen und gut genug…..

Es ist mehr als gelungen, es ist wie ein Teil von mir, und war mir inzwischen in einigen schwierigen Situationen ein wertvoller, fassbarer Anker, um bei mir zu bleiben!

Liebe Gisela, von ganzem Herzen Dank!

Claudia F. | Karlsruhe, Deutschland