Nutze die Kraft von purem Silber und die Magie des Feuers.

Erschaffe Dir ein unvergängliches Schmuckstück 
und lass es aus Deiner Energie und Kreativität entstehen.

Von Dir. Für Dich.

Mit meiner Hilfe.

In einem ganz besonderen Workshop für Dich.

„Offline“ bei mir im Atelier oder „online“ über Zoom bei Dir.

  • Ja, Du bist grenzenlos kreativ (auch wenn Du es nicht immer glaubst),
  • ja, Du kannst Dir etwas Einzigartiges erschaffen,
  • ja, Du musst noch nicht wissen, wie es geht (auch wenn Du gern jetzt schon alle Antworten hättest),
  • ja, Silber kann man kneten,
  • ja, das wird richtig gut!

Du wirst Dir etwas wertvolles Bleibendes gestalten, etwas, was ganz Dir entspricht, das zu Deinem „heimlichen“ Helfer für Dich wird und die Energie Deiner Visionen und Wünsche trägt.

Vielleicht stehst Du vor einem Neubeginn.
Vielleicht möchtest Du etwas abschließen.
Vielleicht möchtest Du auf dem aufbauen, was schon ist.

Vielleicht möchtest Du etwas ganz Besonderes feiern, würdigen und bewahren.

Einen Geburtstag.
Einen Jahrestag.
Eine Erinnerung.
Dich.

Vielleicht möchtest Du auch einem geliebten Menschen und Dir Deine besondere Energie und Zeit schenken und für sie/ ihn oder gemeinsam etwas Einzigartiges, Bleibendes erschaffen.

Was auch immer jetzt gerade für Dich wichtig ist. Es ist wichtig. Wichtig genug, um es mit Silber und Feuer zu verwandeln.

In ein Symbol, in einen Ausdruck Deines Lebens.

Ein Symbol Deiner Wahl, bei dessen Design und Umsetzung ich Dir in allen Bereichen helfe. Direkt und auch für die Aufladung mit der besten Energie, die Du Dir wünschst.

Ein einfacher Anhänger oder ein Teil für ein Armband sind für dieses Ziel perfekt, damit Du Dein Schmuckstück fühlen kannst, es im Alltag berühren kannst, wann immer Du die Energie Deines Symbols und Deines Feuers brauchst.

Inhalte des Workshops:

Im Workshop wirst Du Feuer wirken und Verwandlung erleben – aus grau wird Silber, aus formlos ein individuelles und einzigartiges Design.
Mit Deiner Kraft, Energie und Kreativität gestaltest Du Dein Symbol:

1. Deine Vision und Du - Die ersten Schritte für Dein Design

2. Deine Hürden und Helfer - Werkzeuge und Möglichkeiten

3. Der Wert im Staub- Feilen & Verfeinern

4. Transformation durch Feuer- Deine Energie und Magie

5. Phönix aus der Asche - Werte sichtbar machen

6. Vollendung - Erfolge feiern und verankern

Ich freue mich auf Deine Ideen und bin gespannt, welches Symbol Du für Dich wählst und mit Deiner Energie Deinen Händen fließen lässt.

Kreiere Deinen unvergänglichen Schatz
mit Silber und Feuer


Wann: die Terminauswahl erfolgt gemeinsam nach Absprache
VON 
10 Uhr bis ca. 16 Uhr als Offline Tagesworkshop oder 4x 1,5 Stunden als Online Workshop

für : 570 inkl. 19% Mehrwertsteuer 

  • natürlich mit persönlicher Begleitung für die Gestaltung und Inspirationen für die Symbolkraft Deines Schmuckstücks
  • bis zu 20 Gramm Feinsilber
  • Verpflegung mit Getränken und Essen (Kaffeepausen & Snacks) im Atelier
  • Gern mit Rechnung für den Abzug der Mehrwertsteuer für UnternehmerInnen

Ort: 

Coaching-Praxis & Atelier Gisela Backe,
Ettlingerstr. 25, 68239 Mannheim

oder Online über Zoom/ Videocall.

Die Workshops finden online und offline als Einzelworkshops statt und auch in kleiner Runde bis max 4 Personen im Atelier.
Bei der Anmeldung von mehr als einer Person, erhalten alle weiteren Anmeldungen jeweils 25% Preisnachlass.

Lass uns Deinen Wunschtermin vereinbaren!

Schick mir eine Nachricht mit 2-3 Terminvorschlägen und Deinen Wünschen. Jetzt. Für Deinen Tag. Für Dein Schmuckstück.

Ein Einblick:

1 Workshop für Dich, für Deinen Neuanfang, Einen Abschied, Deine besondere Zäsur.
1 Schmuckstück aus reinem Silber,
entstanden aus Deinen Händen, gebrannt bei 800°C.

Deine Energie, Dein Symbol.

Messbar wertvoll aus 99% Silber: ein Schmuckstück, das Du zu Recht mit Stolz tragen wirst und zugleich wie ein unsichtbarer Schatz ist, aus „eingebrannter“ Energie, die Du für Dich greifbar gemacht hast. 

glückliche kundInnen sagen:

Wer noch nie an einem Workshop mit Gisela Backe teilgenommen hat, sollte wirklich nicht länger warten. Ich war beim „Jahressymbol 2020-Transformationsfeuer-Workshop“ dabei und kann nur sagen: so eine Erfahrung sollte man sich mindestens einmal im Leben gönnen! Als ich mich angemeldet habe, wusste ich nur, dass ich etwas für mich machen wollte, etwas, was nicht nur das neue Jahr symbolisieren, sondern auch meine innere Einstellung am Jahresanfang widerspiegeln sollte. Der Tag war sehr intensiv und ich kam mir mehrmals leicht überfordert vor. Erstens als ich das Zeichen, im dem das Jahr für mich stehen sollte, zeichnen musste. Und zum Schluss, als ich die Transformation = das Polieren kaum noch schaffte… Aber Gisela half mir die ganze Zeit mit viel Geduld, Einfühlsamkeit und Geschicklichkeit. Ich kann nicht gut zeichnen und bin handwerklich nicht sehr geschickt. Nichtsdestotrotz habe ich ein Schmuckstück kreiert, das ich unheimlich gern und mit viel Stolz trage. Es ist nicht perfekt und makellos, aber darum geht es auch im Workshop: lernen, Mängel zu akzeptieren, was mir zum Beispiel nicht besonders leicht fällt… Was mich am meisten beeindruckt hat, war die Herausforderung bei der handwerklichen Arbeit, die vielen Emotionen, die an dem Tag hochkamen, und dann das erfüllende Gefühl der Zufriedenheit beim (nicht makellosen) Ergebnis.

Elisabeth Maucors, Konferenzdolmetschen & Fachübersetzungen | Paris/Rennes (Frankreich)

Liebe Gisela,
in deinem Workshop habe ich in mir drin ganz tief eine Zufriedenheit, Erfüllung und Begeisterung gespürt. Ich bin sehr ruhig geworden, habe absolut meine Mitte gefunden und hab noch mal gespürt: Wenn ich mich ganz auf eine Sache einlasse, dann habe ich der Welt auch was zu geben. Besonders der Prozess des Brennens war wie eine Transformation – da habe ich noch mal ganz deutlich etwas umgewandelt, vom Außen ins Innere, und das Ganze ist dann sichtbar geworden in Form des Schmuckstücks.
Das zweite, was ich ganz beeindruckend fand: zunächst sitzt man da und denkt, „Boa, ich kann das gar nicht, aber ich versuch’s mal.“ Und dann hinterher das Gefühl, nachdem man das Schmuckstück gebrannt hat: „Wow, was ganz Tolles ist dabei herausgekommen, ich darf stolz sein!“
Du bist genau die richtige Frau, die Menschen zu so etwas anleiten kann, zu so einem Prozess der Transformation. Mit einer absoluten Ruhe, immer wieder mit einer ganz wertschätzenden Bestätigung. Wenn jemand Hilfe braucht, dann bist du zwar da, aber du machst es nicht für die Leute, du führst sie, begleitest sie, regst sie an. Jeder soll sein eigenes Ding machen, doch du stehst aber mit Worten, mit Bestätigung zur Seite – auf eine ganz wertschätzende und liebevolle Art und Weise.

Absolut empfehlenswert! Ich kann deinen Workshop nur jedem ans Herz legen – mögen noch ganz, ganz viele Menschen diese wunderbare Erfahrung mit dir machen!

Susanne Mark | Bad Sooden

Silberpfad – der etwas andere Workshop für weibliche „Schmuck-Stücke“

Ich kenne mich gut genug, um zu wissen: alles was ich mit den Händen tue, bleibt mir viel nachdrücklicher, als wenn ich es nur im Kopf verstehe, also fand ich Giselas Silberpfad [Transformations] Workshop- Angebot sehr spannend und meldete mich kurzfristig an.

Aber all das an einem einzigen Tag – kann das gehen? Es ging hervorragend!!!
Der Tag ist klar strukturiert., mit Hilfe von Begriffen und Fragen kommt man schnell zum Kernthema, der Wechsel zwischen Denken, Sprechen und der kreativen Arbeit am Schmuckstück läßt die Zeit im Nu vergehen, ohne dass Stress aufkommt, ( anstrengend ist es aber schon!)

Gisela ist von Anfang bis zum Ende unglaublich aufmerksam und als Person sehr präsent im Zuhören, Nachfragen, Zusammenfassen und Anleiten.
Ich kann mich nicht erinnern, wann mir ein Gegenüber jemals so einen Raum eröffnet und bis zum Ende des Tages gehalten hat…

Es waren mein Anliegen, meine Einsichten, meine Arbeitsschritte, meine Ängste und Zweifel beim Gestalten des Schmuckstückes und mein fortschreitender Prozess, dank Giselas behutsamer, manchmal auch nachdrücklicher Unterstützung: es war wirklich MEIN TAG!

(Übrigens kamen auch Essens- und Kaffeepause nicht zu kurz!!)

Natürlich war ich mega stolz und glücklich als ich meinen ersten, selbstgefertigten Silberschmuck anlegte, und erst recht, als meine Freundin am nächsten Tag „die beiden Schmuckstücke“ gebührend bewunderte!

Beeindruckend war für mich, dass ich mir bei der Arbeit am Schmuck wie über die eigene Schulter schauen konnte, und fortlaufend erlebt habe, wie ich in Prozessen nun mal so bin…wo ich gerne „hängen bleibe“, wo ich anfange, an mir zu zweifeln, was mir dann weiter hilft, wieviel Geduld ich aufbringe, wo und wann ich Unterstützung brauche und nachfragen muss, bis hin zu „darf ich mich jetzt wirklich freuen“ und ist das Schmuckstück gelungen und gut genug…..

Es ist mehr als gelungen, es ist wie ein Teil von mir, und war mir inzwischen in einigen schwierigen Situationen ein wertvoller, fassbarer Anker, um bei mir zu bleiben!

Liebe Gisela, von ganzem Herzen Dank!

Claudia F. | Karlsruhe, Deutschland