Dein Silber-Abenteuer:

Ein 2-Tagesworkshop mit Silber und Feuer

Du möchtest endlich mal aussteigen aus dem täglichen Gedankenkarussell und Hamsterrad und mal nichts anderes tun, als Dich ausschließlich um Dich und Deine Wünsche und Ziele zu kümmern?
Du wünschst Dir neue Impulse und Inspirationen und das Gefühl, wenn nicht sogar die Gewissheit, das schaffen zu können, was jetzt noch unmöglich erscheint?

Lass Dich von Dir selbst überraschen, gewinne Klarheit und spüre Begeisterung, wenn Du mit purem Silber und der Magie des Feuer arbeitest und aus dem Kopf über die Hände wieder bei Dir ankommst. 

Gemeinsam erschaffen wir Dein unvergängliches Schmuckstück und nutzen Unsere Kraft, Energie und Kreativität für ein magisches Ergebnis. Wir gestalten etwas wertvolles Bleibendes, etwas, was ganz Dir entspricht, das zu Deinem „heimlichen“ Helfer für Dich wird und die Energie Deiner Visionen und Wünsche trägt.

  • Ja, Du kannst Dir etwas Einzigartiges erschaffen,
  • ja, Du musst noch nicht wissen, wie es geht (auch wenn Du gern jetzt schon alle Antworten hättest),
  • ja, Silber kann man kneten,
  • ja, das wird richtig gut!

Du willst etwas ganz Besonderes feiern, würdigen und bewahren? 
Du stehst vor einem Neubeginn?  Du möchtest etwas abschließen? Du möchtest auf dem aufbauen, was schon ist und mit aufgefüllten Krafttanks nächsten Schritte gehen?

Was auch immer jetzt gerade für Dich wichtig ist. Es ist wichtig. Und Du kannst Dir dafür einen wertvollen und unvergänglichen Anker erschaffen, ein Symbol aus reinem Silber, das Dich täglich auf Deinem Weg begleitet und unterstützt. 

Ich helfe Dir Schritt für Schritt bei der Ideenfindung und Umsetzung!

Im Workshop wirst Du Feuer wirken und Verwandlung erleben – aus grau wird Silber, aus formlos ein individuelles und einzigartiges Design.

Du kannst Dir z.B. einen Anhänger, Ohrhänger, einen Schlüsselanhänger oder auch ein Teil für ein Armband gestalten. Ein Stück, dass Du fühlen kannst, im Alltag berühren kannst, wann immer Du die Energie Deines Symbols und Deines Feuers brauchst.
(Bilder dienen als Beispiel für einen Anhänger)

1. Schritt: Ideenfindung & Design

2. Schritt: Werkzeuge & Umsetzung

3. Schritt: Feilen & Verfeinern

4. Schritt: Verwandlung durch Feuer

5. Schritt: Polieren und Finalisieren

6. Schritt: Vollendung: Dein Werk feiern

Was möchtest Du Dir erschaffen? Such Dir den passenden Workshop aus und sei mit Gleichgesinnten dabei für:

1. Dein Jahressymbol 2024 (Termin 10. und 11. Februar 2024)-  buchbar ab sofort! (bei Buchung bis 01.02.2024 mit Innerer Motivanalyse© inklusive)

2. Kraftanker für Selbständige (Termin 06. und 07.04.2024) – bald verfügbar

3.  Energiequelle für Deine Potenziale (Termin 05. und 06.10.2024) – bald verfügbar

Hier buchen:

Der 2-Tages-Workshop mit Silber und Feuer für Dein Symbol beinhaltet:

  • die kreative Gestaltung Deines eigenen Schmuckstückes als Kraftanker und „heimlicher Helfer“ 
  • themenspezifische und individuelle Coachingimpulse im 1:1 und in der Gruppe
  • 20g reines Silber für Dein einzigartiges Schmuckstück 
  • Verpflegung mit Getränken und Essen (Kaffeepausen & gemeinsames Mittagessen an beiden Tagen)

In besonderen Fällen erhalten Workshopteilnehmende zusätzlich eine Innere Motivanalyse© mit persönlicher 1:1 Auswertung gratis. (Details auf Buchungsseite)

Bei Buchung werden durch die Teilnehmenden folgende Stornierungsgebühren akzeptiert: bis 4 Tage vor Workshopbeginn 50% des Gesamtpreises, bis ein Tag vor Workshopbeginn 75%, am ersten Tag gesamter Betrag.

Deine Investition in Dich: 

699€ inklusive Mehrwertsteuer pro Person (max. 8 Teilnehmer:innen)

Ort: 

Unit Excellence, Eastside Mannheim, 1. OG, Harrlachweg 1, 68163 Mannheim

Die nächsten Termine: 

10. und 11. Februar 2024 (Dein Jahressymbol 2024)
06. und 07. April 2024 (Kraftanker für Selbständige)
05. und 06. Oktober 2024 (Energiequelle für Deine Potenziale)

Der nächste Schritt: 

Buch Dir hier Deinen Platz für Deinen Workshop mit Silber und Feuer 

Das Silberabenteuer, der Workshop mit Silber, Feuer und Visionen für Energie, Erkenntnisse und Erfolge ist das richtige für Dich, wenn Du…

  • einen neuen Blick auf Deine Lebensschätze bekommen möchtest, um sie ganz bewusst und wirkungsvoll für Dich und in Deinem Alltag nutzen zu können,
  • Deine eigene Stärke tief in Dir spürst, aber den Schlüssel allein nicht finden kannst, um sie endlich frei zu lassen,
  • „nur“ die Erlaubnis brauchst, den Schlüssel endlich umzudrehen, um zu Dir selbst, Deinen Träumen und Deiner Wahrheit zu stehen,
  • einen klaren Beweis dafür haben willst, dass Du selbst wertvolle Dinge erschaffen und tiefe Veränderungen für Dich selbst bewirken kannst,
  • eine tiefe Sehnsucht nach dem Gefühl der Befreiung, nach dem Feuer der Begeisterung, nach der anhaltenden Flamme der eigenen Kraft spürst, die zu oft im dumpfen Sand der Selbstzweifel erstickt.

Aus einem kleinen grauen Klumpen entsteht Dein einzigartiges Schmuckstück aus reinem, purem Silber.

Es ist die Transformation von etwas scheinbar Wertlosem in etwas Einzigartiges, das mehr als nur den materiellen Wert in sich trägt.

Gleichzeitig findest Du für Dich Antworten und Inspirationen,
die Dir helfen, Deiner eigenen Stimme zu folgen,
um Dein Leben nach Deinen Wünschen zu gestalten und Deinen Weg selbstbestimmt und selbstbewusst zu gehen.

Ablauf des 2-Tages-Workshops mit Inspiration & Schmuckdesign (Design mit ArtClay Silver)

Tag 1: 09:00 – 18:00 Uhr

  • 1.: Deine Vision und Du: Standortbestimmung und Zielausrichtung
    Aus einem diffusen Gefühl der unbestimmten Möglichkeiten entsteht für Dich ein klares Bild von dem, was Du in Dein Leben holen möchtest, mit dem Funken der Begeisterung, mit kribbelnder Hoffnung und dem Wunsch, endlich loszulegen.
  • 2.: Deine Hürden und Helfer: Innere & äußere Zwänge & Ressourcen
    Dein Blick öffnet sich für direkte und indirekte Hilfen, die Dir für die Umsetzung Deiner Vision zur Verfügung stehen. Statt Unsicherheit, Hilflosigkeit und Ohnmacht entsteht ein klares Bild von der Fülle an konkreten Möglichkeiten und Strategien, die Du für jeden Schritt einsetzen kannst.
  • 3.: Der Wert im Staub: Brüche als Chance, Neuanfänge & Korrekturen
    Es geht um Rückschläge und Scheitern, und wie Du Tiefschläge für Dich nutzen kannst. Aus dem Gefühl des Versagens und der Unzulänglichkeit entwickelst Du ein Bewusstsein für Deine eigene Stärke und Handlungsfähigkeit auch bei scheinbar unlösbaren Problemen.
  • 4.: Stopp & Flow: Selbstbewusstheit & Selbstbestimmung, Perfektion & Zufriedenheit:

    Du entdeckst die Kunst der bewussten Schritte und spürst Deine eigene Kraft für das, was jetzt ist, war und kommt.

Tag 2: 09:00 – ca 16:30 Uhr

  • 5.: Transformation durch Feuer: Energie, Fokus & Verwandlung
    Du erlebst, was passiert, wenn Du das, was Du nicht mehr brauchst loslässt, es ausbrennst. Wenn Du durchhältst, dran bleibst, nicht aufhörst und im Hier und Jetzt Deine Aufmerksamkeit auf Dein Leben richtest. Wenn sich durch Dein Feuer, durch Deine Energie lose Wünsche und Hoffnungen in Stärke und konkrete Ergebnisse verbinden und Deine Werte sichtbar werden.
  • 6.: Phönix aus der Asche: Entscheidung, Erfolg & Glanz
    Nach dem großen Schritt des Feuerwirkens geht es darum, dass Du noch eine Schicht abträgst und schaust, was für Dich zählt. Damit Du Deinen inneren Glanz, Dein bewusstes Wirken für Dich selbst annehmen kannst und er sichtbar, nutzbar im Außen wird.
  • 7.: Vollendung & Neuanfang: Stolz & Mut für die nächsten Schritte
    Was hast Du erreicht? Was kannst Du mitnehmen? Du hast Verwandlung erlebt und kannst Deinen Erfolg mit Stolz tragen.
    Du wirst es mit Deinem wertvollen Beweis in Deiner Hand immer wieder schaffen, Deiner Sehnsucht eine konkrete Form zu geben, sie umzusetzen und innere und äußere Widerstände zu überwinden.

Zielausrichtung: Ideenfindung & Design

Erste Schritte in der Umsetzung

Helfer: Werkzeuge

Silberstaub: Feilen & Verfeinern

Verwandlung durch Feuer

Glanz: Polieren und Finalisieren

Vollendung: Dein Werk feiern

Veränderung ist Transformation. Kreativität ist ein wunderbarer Weg, um Veränderung zu nutzen und sie für uns wertvoll zu gestalten, damit wir unsere Werte, unseren Wert leben können: aus dem Kopf über die Hände ins Herz. 

Meine Kund*Innen sagen:

Wer noch nie an einem Workshop mit Gisela Backe teilgenommen hat, sollte wirklich nicht länger warten. Ich war beim „Jahressymbol -Transformationsfeuer-Workshop“ dabei und kann nur sagen: so eine Erfahrung sollte man sich mindestens einmal im Leben gönnen! Als ich mich angemeldet habe, wusste ich nur, dass ich etwas für mich machen wollte, etwas, was nicht nur das neue Jahr symbolisieren, sondern auch meine innere Einstellung am Jahresanfang widerspiegeln sollte. Der Tag war sehr intensiv und ich kam mir mehrmals leicht überfordert vor. Erstens als ich das Zeichen, im dem das Jahr für mich stehen sollte, zeichnen musste. Und zum Schluss, als ich die Transformation = das Polieren kaum noch schaffte… Aber Gisela half mir die ganze Zeit mit viel Geduld, Einfühlsamkeit und Geschicklichkeit. Ich kann nicht gut zeichnen und bin handwerklich nicht sehr geschickt. Nichtsdestotrotz habe ich ein Schmuckstück kreiert, das ich unheimlich gern und mit viel Stolz trage. Es ist nicht perfekt und makellos, aber darum geht es auch im Workshop: lernen, Mängel zu akzeptieren, was mir zum Beispiel nicht besonders leicht fällt… Was mich am meisten beeindruckt hat, war die Herausforderung bei der handwerklichen Arbeit, die vielen Emotionen, die an dem Tag hochkamen, und dann das erfüllende Gefühl der Zufriedenheit beim (nicht makellosen) Ergebnis.

Elisabeth Maucors, Konferenzdolmetschen & Fachübersetzungen | Paris/Rennes (Frankreich)

Liebe Gisela,

herzlichen Dank für die wunderbaren Erfahrungen, die ich in deinem Workshop erleben durfte.
Deine herzliche, offene, Ruhe ausstrahlende, fröhliche Persönlichkeit sind Balsam. 🙂

In deinen stilvollen, gemütlichen und zur Kreativität anregenden Räumen habe ich bei deinem Workshop (m)einen ‚roten Faden‘ wieder- finden können, der mir zeigt, wohin ich wirklich möchte, was bereits in mir als Gold (Silber ;)) vorhanden ist, was mir wichtig und wert-voll ist und was ich dafür benötige.

Auch für unser leibliches Wohl hast du bestens gesorgt 🙂

Deine ausgelegten Schmuckstücke und Gemälde, die mich sehr ansprechen (vor allem der Löwe hat es mir angetan !), sind sehenswert.

JEDEM, der bei einem deiner SEMINARE teilnehmen darf, der das eine und andere Kunstwerk und Schmuckstück bei dir erwerben darf, wünsche ich schon jetzt – HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH.

Ganz liebe Grüße Christine

Christine | Mannheim

Ich fand den Workshop sehr inspirierend und anregend.

Auf der Suche danach, was ich (beruflich) eigentlich wirklich möchte, sind mir Träume aus früheren Zeiten eingefallen, die mit der Zeit auf der Strecke geblieben sind. Die Begeisterung, die mich dann erfasst hatte, kann ich noch immer nicht ganz begreifen.

Ich weiß noch nicht genau, wohin mich das führt, aber allein dafür, dass ich das wieder ausgegraben habe, hat es sich gelohnt.
Ich würde den Workshop jederzeit wieder machen.

Annette | Frankfurt, Deutschland

Liebe Gisela,
in deinem Workshop habe ich in mir drin ganz tief eine Zufriedenheit, Erfüllung und Begeisterung gespürt. Ich bin sehr ruhig geworden, habe absolut meine Mitte gefunden und hab noch mal gespürt: Wenn ich mich ganz auf eine Sache einlasse, dann habe ich der Welt auch was zu geben. Besonders der Prozess des Brennens war wie eine Transformation – da habe ich noch mal ganz deutlich etwas umgewandelt, vom Außen ins Innere, und das Ganze ist dann sichtbar geworden in Form des Schmuckstücks.

Das zweite, was ich ganz beeindruckend fand: zunächst sitzt man da und denkt, „Boa, ich kann das gar nicht, aber ich versuch’s mal.“ Und dann hinterher das Gefühl, nachdem man das Schmuckstück gebrannt hat: „Wow, was ganz Tolles ist dabei herausgekommen, ich darf stolz sein!“

Du bist genau die richtige Frau, die Menschen zu so etwas anleiten kann, zu so einem Prozess der Transformation. Mit einer absoluten Ruhe, immer wieder mit einer ganz wertschätzenden Bestätigung. Wenn jemand Hilfe braucht, dann bist du zwar da, aber du machst es nicht für die Leute, du führst sie, begleitest sie, regst sie an. Jeder soll sein eigenes Ding machen, doch du stehst aber mit Worten, mit Bestätigung zur Seite – auf eine ganz wertschätzende und liebevolle Art und Weise.

Absolut empfehlenswert! Ich kann deinen Workshop nur jedem ans Herz legen – mögen noch ganz, ganz viele Menschen diese wunderbare Erfahrung mit dir machen!

Susanne Mark | Bad Sooden

Alchimie eines verregneten Sonntags.

Liebe Gisela,
bei meiner Rückkehr in die Normandie war ein weisser, weicher Schneeteppich ausgerollt und anscheinend klirrende Kälte.
Mir jedoch war ganz warm, etwas pulsierte und loderte weiter in mir.
Wenn immer ich auch das kleine Schmuckstück , am Silberperlen- Kettchen um meinen Hals, oder das kleinen Sternenherz das lustig und frech am Handgelenk baumelt, kurz berühre, wiederholt sich das Erlebnis der Feuerkreation: ein aprikosenfarbenes Leuchten kommt aus mir, hüllt mich ein und zaubert ein Lächeln in mein Gesicht.
Ich hüte und freue mich über diesen Schatz nun schon mehrere Tage und hoffe ihn lange behalten zu dürfen und werde die freudige Energie die er enthält auch hier und da mit jemand teilen, denn das ist die Garantie dass er seinen Zauber nie verliert.

Dir und Silke noch einmal ganz herzlichen Dank für diesen, für mich so besonderen, Workshop am Sonntag.
Seid lieb umarmt.
UteUte A. | Normandie, Frankreich 

Silberpfad – der etwas andere Workshop für weibliche „Schmuck-Stücke“

Ich kenne mich gut genug, um zu wissen: alles was ich mit den Händen tue, bleibt mir viel nachdrücklicher, als wenn ich es nur im Kopf verstehe, also fand ich Giselas Silberpfad [Transformations] Workshop- Angebot sehr spannend und meldete mich kurzfristig an.

Aber all das an einem einzigen Tag – kann das gehen? Es ging hervorragend!!!
Der Tag ist klar strukturiert., mit Hilfe von Begriffen und Fragen kommt man schnell zum Kernthema, der Wechsel zwischen Denken, Sprechen und der kreativen Arbeit am Schmuckstück läßt die Zeit im Nu vergehen, ohne dass Stress aufkommt, ( anstrengend ist es aber schon!)

Gisela ist von Anfang bis zum Ende unglaublich aufmerksam und als Person sehr präsent im Zuhören, Nachfragen, Zusammenfassen und Anleiten.
Ich kann mich nicht erinnern, wann mir ein Gegenüber jemals so einen Raum eröffnet und bis zum Ende des Tages gehalten hat…

Es waren mein Anliegen, meine Einsichten, meine Arbeitsschritte, meine Ängste und Zweifel beim Gestalten des Schmuckstückes und mein fortschreitender Prozess, dank Giselas behutsamer, manchmal auch nachdrücklicher Unterstützung: es war wirklich MEIN TAG!

(Übrigens kamen auch Essens- und Kaffeepause nicht zu kurz!!)

Natürlich war ich mega stolz und glücklich als ich meinen ersten, selbstgefertigten Silberschmuck anlegte, und erst recht, als meine Freundin am nächsten Tag „die beiden Schmuckstücke“ gebührend bewunderte!

Beeindruckend war für mich, dass ich mir bei der Arbeit am Schmuck wie über die eigene Schulter schauen konnte, und fortlaufend erlebt habe, wie ich in Prozessen nun mal so bin…wo ich gerne „hängen bleibe“, wo ich anfange, an mir zu zweifeln, was mir dann weiter hilft, wieviel Geduld ich aufbringe, wo und wann ich Unterstützung brauche und nachfragen muss, bis hin zu „darf ich mich jetzt wirklich freuen“ und ist das Schmuckstück gelungen und gut genug…..

Es ist mehr als gelungen, es ist wie ein Teil von mir, und war mir inzwischen in einigen schwierigen Situationen ein wertvoller, fassbarer Anker, um bei mir zu bleiben!

Liebe Gisela, von ganzem Herzen Dank!

[Nachtrag nach ca 6 Monaten)

[…]

Ohne meine Feder als Anker wäre ich schon untergegangen!
Das rechte Maß zwischen Anstrengung, Notwendigkeiten, unabänderlichen Gegebenheiten und einem Riesenzorn darüber, wie alte Menschen in unserer Gesellschaft gesehen und behandelt werden, und meiner angestrebten „Leichtigkeit des Seins“ suche ich immer noch!

Zur Feder gehört ja auch, dass die Einzelteile sich ineinander verhaken, und gemeinsam ihre Aufgabe erfüllen.
Auch das ist im Pflege- bzw. Betreuungsalltag nicht so leicht zu verwirklichen und sollte doch das Selbstverständlichste von der Welt sein, ganz abgesehen davon, dass es die einzige Möglichkeit ist den stressigen Alltag zu überleben.

Ich freu mich sehr, ab und an von dir zu hören, und wünsche dir von ganzem Herzen, dass deine Lebensvision immer mehr und neu Gestalt annimmt!!

Der Tag bei dir ist mir ein Schlüssel zu mir selbst geworden und egal wie lange ich noch brauche, um z.B. mich sauber abgrenzen zu lernen, ich bin seither mit SiebenMeilenStiefeln unterwegs auf dem Weg zu mir selbst.

Ich liebe mein Leben und fühle mich so oft reich beschenkt!

Herzliche federleichte Grüße, auf Engelsflügeln überbracht!

Claudia F. | Karlsruhe, Deutschland